Verhandlungstaktik: Starten oder Warten?

forest-1245692_960_720

Nr. 23 von 25 ausgewählten Verhandlungssituationen: STARTEN ODER WARTEN?

Sollen Sie als Erster das Angebot auf den Tisch legen oder doch lieber warten? Was ist die bessere Taktik? Lesen Sie mehr…

Starten oder Warten – darüber scheiden sich die Geister. Grundsätzlich wird das nicht über einen Kamm zu scheren sein und von der jeweiligen Verhandlung abhängen. Einige Experten sprechen sich jedoch für das Starten aus.

Wer startet, bekennt zwar Farbe, hat aber den Vorteil die Verhandlungs-Basis festgesetzt zu haben.

  • Legen Sie den Fokus auf 3 Argumente – das Stärkste am Anfang.
  • Setzen Sie die Agenda, fixieren Sie die wichtigsten Themen.
  • Setzen Sie sich ehrgeizige Ziele, aber lassen Sie einen Verhandlungsspielraum.
  • Prüfen Sie Zugeständnisse gut und verlangen Sie Gegenleistungen.
  • Versuchen Sie die Salami-Taktik des Gegenübers zu verhindern. Legen Sie sich nicht zu früh fest und halten Sie das Verhandlungsergebnis bis zum Schluss offen.

Ihre Ziele sollten immer über den Einzel-Strategien und -Taktiken stehen!

 

Hier weitere Tipps, die Sie interessieren könnten: Forderungen kurz vorm Abschluss einer Verhandlung oder Die Sackgasse bei Verhandlungen  oder Killerphrasen